Bauherr - private Bauherrschaft

Auftragsart - Direktauftrag

Mehrfamilienhaus,

Wildhaus

In der Gemeinde Wildhaus-Alt St. Johann im toggenburgischen St. Gallen, entsteht eingangs Dorfes ein neues Mehrfamilienhaus mit einer Garage. Das Bauvorhaben steht direkt an der Hauptstrasse und bindet sich an der Hanglage in die Umgebung ein. Die Strassenfassade verfügt über drei Geschosse, während bei der Talfassade das Untergeschoss aus dem Terrain tritt und ein viergeschossiger Körper bildet. Die Stützmauer auf der Südseite wird in Betonelementen mit einer Steinstruktur ausgeführt und ermöglicht ein neues Plateau für attraktive Aussenräume. Diese Stützmauer präsentiert sich als Fels im Hang, im Ausdruck als festes Fundament von dem Gebäude. Ein Sockel aus Keramikfliesen zieht sich um das ganze Gebäude und wird teilweise mit dem Terraingefälle abgestuft. Die Garage wird komplett aus Keramikschindeln eingekleidet. Die Fassade, in einem hellen Rotton verputzt, hebt sich von den umliegenden Gebäuden ab und akzentuiert somit den Eingang des Dorfes. Der Verputz wird in einer besenstrichhaptik ausgeführt wo die einzelnen Geschossdecken und Fenstergewände durch einen glatten Abrieb die Fassade strukturieren.

Der Baukörper umfasst insgesamt sechs Wohnungen, je zwei pro Geschoss. Im Untergeschoss, sowie im Nebenbau befinden sich die Nebenräume, Parkplätzte und diverse Gewerberäume. Es sind jeweils eine Zweieinhalbzimmer Wohnung gegen Südosten und eine Dreieinhalbzimmer Wohnung gegen Südwesten, pro Geschoss ausgelegt. Jede Wohnung verfügt gegen Süden eine grosszügigen Aussenraum mit Blick ins Tal und die gegenüberliegenden Bergen. Die beiden Gebäude werden auf der unteren Terrainebene über einen offenen Verbindungsgang erschlossen und bindet die beiden Volumen zusammen.

created by schmiderei.com

Kleger & Koller Architekten GmbH / SIA

Loren-Allee 18

8610 Uster

Switzerland

info@kr-architekten.ch 
Fabienne Kleger:      
Lorenz Koller: 
Tobias Wenger:
+41 43 541 30 94
+41 79 624 40 69
+41 79 725 97 70
+41 79 622 16 67